Oracle

Wie man ein messbares Ziel für das Oracle EBS Security Management setzt

by | Oktober 19, 2016

Wie man ein messbares Ziel für das Oracle EBS Security Management setzt

Oracle hat gerade das vierteljährliche Critical Patch Update releast, am 18. Oktober. Der richtige Zeitpunkt also, um über die Sicherheit Ihres Oracle EBS Systems zu sprechen.

Laut ‘Center of Internet Security‘ ist eine der Fragen, die im Rahmen Ihrer Oracle EBS Security Praktiken beantwortet werden sollte: Wie lange dauert es, bis Ihre Organisation Sicherheits-Patches in die Produktivumgebung deployt?

Hilfreiche Kennzahl

Die Mean Time to Patch (MTTP, mittlere Zeitspanne bis zum Patch) misst die durchschnittliche Zeitdauer, um ein Patch in der Technologie eines Unternehmens zu deployen. Je schneller Patches deployt werden können, umso kürzer ist die Mean Time to Patch und desto weniger Zeit verbringt das Unternehmen mit Systemen, die als anfällig angesehen werden.

Entscheidende Formel

Kalkulieren Sie die Anzahl der Stunden zwischen dem Datum der Verfügbarkeits und dem Datum der Installation für jeden Patch im aktuellen Rahmen. (In diesem Fall bilden die Oracle EBS Critical Patch Updates den Rahmen.)
Dann ermitteln Sie den Durchschnitt dieser Ergebnisse für die Anzahl der erledigten Patches im aktuellen Rahmen.


MTTP = Summe der Stunden (Datum der Installation – Datum der Verfügbarkeit)
Anzahl (erledigte Patches)


Schlussendliches Ziel

Das schlussendliche Ziel ist es, diese Zahl mit der Zeit zu verringern und Wege zu finden, Ihre Oracle EBS Releases zu beschleunigen. Somit können Sie diese Patches schneller und sicherer in die Produktion deployen.

Wir schlagen vor, dass Sie ein ‘Mean Time to Patch’-Ziel setzen. Damit können Sie die Sicherheit Ihres Oracle EBS und eine schnelle Reaktion auf Fixes für die Behebung von Schwachstellen gewährleisten. Halten Sie im Laufe des Jahres an Ihrem Ziel fest und nehmen Sie Implementierungen rechtzeitig vor. Damit können Sie das EBS-System Ihres Unternehmens auf den aktuellsten Stand halten.

 

Praktische Tipps, mit denen Sie Ihr Oracle EBS sicher halten

 

I Want Risk-Free Change

×