SAP

Sony sorgt für schnellere und sicherere ERP-Änderungen

by | August 29, 2016

, , ,

Sony sorgt für schnellere und sicherere ERP-Änderungen

Sony Pictures Entertainment, das amerikanische Tochterunternehmen von Sony Entertainment Inc. für die Produktion und den Vertrieb von Fernseh- und Filminhalten, machte mit seiner Cyber-Attacke Ende 2014 Schlagzeilen. Seitdem legte das Unternehmen einen Fokus auf die Reduzierung der Risiken und die Verbesserung der Performance und Qualität ihrer geschäftskritischen Unternehmensanwendungen. Zur Absicherung des SAP ERP Backbone-Systems wandte sich Sony an Panaya und nutzt die SaaS-Lösung seitdem dazu, alle SAP ERP-Änderungen zu beschleunigen, voranzutreiben und abzusichern.

Bei großen Organisationen, die mit in hohem Maße spezifisch angepassten SAP ERP-Systemen arbeiten, steht man bei jeder Änderung vor Herausforderungen wie Risiken, Problemen beim Go-Live, langen Testzyklen und ineffizienten Prozessen. Mit dem Einsatz der Panaya CloudQuality Suite stellt sich Sony der Herausforderung mit einem hohen Maß an Änderungs-Qualität, die die Funktionalität, Sicherheit und Performance des ERP-Codes gewährleistet. Mit der PCQ für SAP-Änderungen kann Sony Entertainment:

 

  • Risiken reduzieren, durch die vollständige Sichtbarkeit der Auswirkungen jeglicher Änderungen auf ihr System und verbundene Fremdanwendungen
  • Maximale Effizienz und Effektivität während des gesamten Projektes erzielen, durch Scoping und Testpriorisierung

 

Mit der Fähigkeit, 80% der Fehler zu Beginn des Projektes anzusprechen, kann Sony Pictures Entertainment die Projektdauer und den Aufwand um über 50% reduzieren – bei Einhaltung des Budgets und mit null kritischen Fehlern nach dem Go-Live.

Sony Pictures Entertainment’s Ergebnis = ein weiterer #Panayawin.

 

I Want Risk-Free Change

×