Kann Modernes Testen im Betrieb funktionieren?

〈Dieser Artikel wurde ursprünglich am 25. April 2018 auf COMPLEXITY IS A MATTER OF PERSPECTIVE veröffentlicht. Er wurde mit freundlicher Genehmigung des Autors Jesper Ottosen übersetzt.)

 

Bisher habe ich hauptsächlich gedacht, dass “Modernes Testen” des A/B-Testing-Podcasts nie im Betriebs-Kontext funktionieren würde. Aber es scheint, dass einige Tools und bestehende Ansätze in den Unternehmen bereits gut zu den Ideen des Konzepts passen.

 

Betriebe sind alle Unternehmen in Privatbesitz, die in der Regel (Nicht-IT-)Dinge herstellen – entweder für den Verbraucher oder andere Unternehmen. Der Betrieb verkauft und produziert materielle Produkte wie Windmühlen, Elektrowerkzeuge, Milchprodukte usw. Das Interesse des Betriebs an der IT besteht darin, dass sie einfach funktioniert und Geschäftsprozesse rund um Auftragseinrichtung, Auftragsverfolgung und Rechnungsstellung – und viele andere bewegliche Teile – unterstützt.

Während ich von einigen Organisationen gehört habe, die erfolgreich einige agile und SaFe-Methoden (im Bankwesen) implementiert haben, fällt es den Betrieben schwer, die Arbeitsweise zu ändern, da es in der Regel auf die tatsächliche Produktion von Dingen, Logistik und Hierarchien der Befehls- und Kontrollfunktionen … und Kultur, vor allem Kultur, hinausläuft.

 

Einige Betriebe wandeln sich zu lernenden Organisationen, behandeln ihre IT aber im Allgemeinen immer noch als geringwertigen und lästigen Aufwand. Es scheint, dass die IT-Abteilungen und IT-Subunternehmer vor einer Herausforderung dabei stehen, darüber zu sprechen, was sie zum Erreichen der richtigen Qualität für die Firmen tun….

 

Que: Die Mission des Modernen Testens zur “Beschleunigung des Erreichens versendbarer Qualität”. Während MT hauptsächlich ein Konzept für den Übergang von Testaktivitäten ist, scheint das Konzept für IT-Delivery-Teams im Allgemeinen zu gelten. MT hat 7 Prinzipien und einige davon sind:


5. Wir glauben, dass nur der Kunde in der Lage ist, die Qualität unserer Produkte zu beurteilen und zu bewerten


Die meisten Betriebsprojekte, die ich rund um die Implementierung von SAP, MS Dynamics 365, EPIC-Krankenhauslösungen etc. kenne, haben großes Vertrauen in Endanwendertests und UAT. Oft sind keine professionellen Tester involviert, da die besten Tester die Business-Experten selbst sind. Interessanterweise passt das Prinzip Nr. 5 gut zu bestehenden Praktiken aus dem UAT-Bereich

Ein weiteres interessantes MT-Prinzip ist Nr. 6 rund um die Datenanalyse der tatsächlichen Kundennutzung. Dies erfordert ganz andere Werkzeuge für den Tester, als bisher üblicherweise erhältlich (….außer vielleicht das Verschieben nach rechts…).


6. Wir verwenden Daten ausgiebig dazu, die Kundennutzung zu verstehen und dann die Lücken zwischen Produkthypothesen und Auswirkungen auf das Geschäft zu schließen.


 

Doch vor kurzem habe ich Panaya Autonomous Testing for SAP untersucht. Eine Sache, die ich erkannt habe, ist, dass das Tool die tatsächliche Nutzung von SAP durch die Anwender erfasst und dann die Möglichkeit bietet, die Testaktivitäten auf der Grundlage dieser Analyse abzugleichen. Es ist interessant, ein kommerzielles Testmanagement-Produkt für die Betriebe zu sehen, das neuen Trends wie dem “modernen Tester” folgt.

 

Während es interessant ist, wie sich einige der Konzepte des modernen Testens im Testen in Betrieben widerspiegeln – und umgekehrt – bleibt die Herausforderung, dass sowohl die Tools als auch die Konzepte in mehr Organisationen eingesetzt und akzeptiert werden.

Es passt vielleicht nicht überall, aber es passt an mehr Stellen, als man denkt.

 

Experience Stress Free Testing

I Want Risk-Free Change

×