Softwaretest Blog

Online-Händler Aritzia perfektioniert das Testing und reduziert Betriebsstörungen

by | Juli 10, 2017

, , , , , ,

Online-Händler Aritzia perfektioniert das Testing und reduziert Betriebsstörungen

Für Einzel- und Online-Händler ist die Innovation der Kundenerfahrung das Lebenselixier. Die stetige Neuerfindung der Käufererfahrung bedeutet zwangsläufig häufige Release von Änderungen an den Unternehmensanwendungen. Stellen Sie sich beispielsweise die Implementierung einer neuen Verkaufsstelle vor. Diese Art von kundenseitigen Änderungen hätte so viele Berührungspunkte mit Unternehmensanwendungen, dem Lagerbestand, der Lieferkette und der Distribution, dem Personal – um nur einige zu nennen. Ohne die richtige Testing-Methodologie bringt die Einführung von Änderungen lange Bereitstellungszyklen und größere Risiken mit sich.

Die Herausforderung: Synchronisation von Satellitensystemen

Während der Implementierung von Änderungen an seiner Business-Anwendung fand der kanadische Modehändler Aritzia heraus, dass seine Testing-Methodologie komplex und nicht skalierbar war. Bei den vielen verteilt sitzenden Teams, Außenstellen und Systemen externer Partner, wie z. B. das Supply Chain Management, die in die Änderungsbereitstellung involviert waren, waren ihre derzeitigen Testpraktiken ineffizient und zeitraubend.

 

Aritizia verwendete, wie viele Unternehmen, Tabellenblätter, um ihre Testzyklen zu managen. Die Tabellenblätter wurden projektbasiert gepflegt und es gab keinen zentralen Einblick in die Gesamt-Testabdeckung und -methodologie. „Als Projekte nicht mehr weitergeführt wurden, wurden Test-Tabellenblätter ebenfalls entfernt, da es keine zentrale Stelle gab,” wurde RJ Caswell, Director of Business Applications bei Aritzia zitiert.

 

Von manuell gepflegten Tabellenblättern zu einer Testplattform

Aritzia überarbeitete seine gesamte Testmanagement-Methodologie. Sie wendeten sich ab von unterschiedlichen, nicht auditierbaren Tabellenblättern und setzten die Panaya Test Center Plattform ein, um vollständige Übersicht und Optimierungsmöglichkeiten auf einer einzigen, zentralen Plattform zu erhalten.

 

Mit Panaya Test Center für die Zentralisierung und Standardisierung der Testabstimmung und für die Automatisierung von Korrekturen, ist Aritzia nun in der Lage, die Projektdauer und die Betriebsstörungen um durchschnittlich 54% zu reduzieren. Beispielsweise wurde der Zeitraum für ein Upgrade von EHP0 SPS 15 auf EHP7 SPS5 von 1,607 auf 731 Stunden verringert (eine Einsparung von 876 Stunden).

 

RJ Caswell, Director of Business Applications bei Aritzia Aritzia führt einigen Erfolg der Implementierung auf Panayas systemweites Defect Tracking zurück. „[Es] läuft so reibungslos, dass wir es nicht nur für die Kommunikation mit Entwicklern, Testern und Anwendern einsetzen, sondern auch mit unseren externen Anwendungspartnern” wurde er zitiert. Lesen Sie die ganze Geschichte in der Aritzia Case Study.

I Want Risk-Free Change

×