Wie man UAT-Tests für Remote-Business-Anwender vereinfacht

___


Leitfaden

Der UAT (User Acceptance Test) ist wahrscheinlich der wichtigste Bestandteil des Auslieferungsprozesses bei Änderungen. Die meisten Fehler werden in dieser Phase gefunden und es handelt sich meistens um den am stärksten manuell geprägten und fehleranfälligsten Teil Ihres Testzyklus. Dies gilt insbesondere dann, wenn er remote durchgeführt wird, wie das aktuell in vom COVID-19 Virus betroffenen Gebieten geschieht.

Wenn Sie UAT-Zyklen beschleunigen und weniger fehleranfällig machen möchten, müssen Sie wichtige Fachbereichs-Nutzer mit einem reibungslosen und einfachen Workflow motivieren.

Helfen Sie Anwendern in den Fachbereichen dabei, diese Tests zu priorisieren, indem Sie sie vereinfachen. In diesem Leitfaden werden die drei wichtigsten kontraproduktiven UAT-Methoden benannt und es wird dargelegt, wie Sie diese vereinfachen können, um Anwender für Ihre Tests zu gewinnen, sowie schnellere und sicherere UAT-Zyklen durchzuführen.

Sie finden Informationen zu folgenden Themen:

  • Automatisieren zur Beschleunigung von mehreren Elementen Ihres UAT (User Acceptance Test)
  • Motivieren von Key-Usern durch erhöhte Benutzerfreundlichkeit
  • Fehlerfreie UATs durch Transparenz und integrierte Kommunikationstools

UATs vereinfachen