Softwaretest Blog

Wie kann man die Testeffizienz mit der eigenen “Testfabrik” steigern?

by | November 17, 2017

, , , ,

Wie kann man die Testeffizienz mit der eigenen “Testfabrik” steigern?

Durch die Zusammenarbeit mit QA- und Testteams in Hunderten von Unternehmen haben wir bei Panaya immer mehr Organisationen gesehen, die interne oder externe “Testfabriken” eingerichtet haben, an die alle Testaktivitäten des Unternehmens ausgelagert werden. Die Vorteile liegen auf der Hand: Zeit- und Ressourceneinsparungen, methodische Ausrichtung, höhere Kompetenz und – daraus resultierend – Qualität. Herausforderungen sind aber auch nicht von der Hand zu weisen.

 

Wenn Sie ein Test- und QA-Manager sind, der für den Erfolg dieser Methode verantwortlich ist, besteht Ihre Herausforderung in zweifacher Hinsicht. Auf der einen Seite müssen Sie garantieren, dass betriebsinterne Anwender vollständig hinter den Testplänen und Ausführungsprozessen stehen. Auf der anderen Seite müssen Sie sicherstellen, dass Offshore-Teams in Verbindung bleiben und sich über Geschäftsprozesse und den Fehlerstatus auf dem Laufenden halten.

 

Die Wahl der richtigen Test-Management-Software ist der Schlüssel zu Ihrem “Testfabrik”-Erfolg. Wenn Sie nach einer Lösung suchen, könnte dieser Blogpost für Sie von Interesse sein. Hier sind einige der wichtigsten Funktionen, von denen wir glauben, dass sie für diese Mission von wesentlicher Bedeutung sind.

 

Transparenz

Ein Testmanagement-Dashboard und die integrierten Prozesse, die es ermöglicht, sind entscheidend, um eine reibungslose Zusammenarbeit zwischen der Zentrale und Ihren Testfabrik-Teams zu gewährleisten. Beispielsweise sollten Test- und QA-Projektmanager in der Lage sein, verschiedene Schritte eines einzelnen Geschäftsprozesses einfach mehreren Fachexperten oder Key Usern zuzuweisen, die dann die Tests in einem automatischen sequenziellen Workflow ausführen können und dabei über die selbe einheitliche Plattform an die Testfabrik berichten können.

 

Intuitive, problemlose Testnachweise

Möglichkeiten zur nahtlosen Generierung von Testnachweisen sollten in Ihrer Testmanagementplattform eingebettet sein. Dies würde es Business-Usern ermöglichen, Fehler auf einfache Weise zu melden und Fabrik- und QA-Teams hätten so die Möglichkeit, sie einfach zu reproduzieren.

 

Um keinen zusätzlichen Aufwand für die Tester zu generieren, sollte Ihre Testplattform jede Testausführung automatisch dokumentieren und detaillierte Testnachweise liefern. Dies reduziert das Hin und Her zwischen Entwicklern, Business-Usern und Testfabrik- und QA-Testern und bietet so eine Aufzeichnung der Schritte für die Reproduktion der Tests. Darüber hinaus ist die Dokumentation immer revisionssicher und stellt sicher, dass Sie alle Qualitätsstandards des Unternehmens einhalten.

 

Buy-In von allen Business-Usern

Die Einführung einer großen Initiative, wie einer Testfabrik, stößt immer auf einigen ersten Widerstand, zumal eine zusätzliche Schulung zusätzlich zu den Kernaufgaben der User erforderlich ist.

 

Die ideale Testplattform sollte ein müheloses Onboarding, minimales Training und einfache Handhabung bieten, um die zu erwartenden Widerstände seitens der Business User zu beseitigen, die keine professionellen Tester sind. Diese User haben keine Zeit, um noch ein weiteres Test-Tool zusätzlich zu ihrer täglichen Arbeit zu meistern. Ihre Zusammenarbeit ist besonders wichtig, wenn es um den Offshore-Betrieb geht, der möglicherweise noch mehr von den täglichen Geschäftsprozessen entfernt ist, als die interne IT.

Lapeyres Wegbereiter für die Testfabrik: Panaya Test Center

Groupe Lapeyre S.A., ein führender europäischer Hersteller und Händler von Türen, Fenstern und anderen Tischlerprodukten sowie eine Tochtergesellschaft der Saint-Gobain Gruppe hat eine eigene Offshore-Testfabrik gegründet, an die alle Testaktivitäten der Organisation ausgelagert werden. Was als Pilotversuch begann, hat sich als so erfolgreich erwiesen, dass es nun für die gesamte Saint-Gobain Gruppe in Betracht gezogen wird.

 

Hören Sie Lapeyres Sébastien Giraud über “Das einzige All-in-One-Tool auf dem Markt”

 

Erleben Sie die risikolose Veränderung, von dem Sébastien Giraud so begeistert ist, in einer kostenlosen, persönlichen Demo.

 

Sébastien Giraud, der das Projekt für Lapeyre leitet, erläutert in einem kürzlich erstellten Video. Hier ein Auszug:

 

“Dank der Zusammenarbeit, der Testnachweise und der Benutzerfreundlichkeit des Panaya Test Centers testen wir jetzt alles in unserer Offshore-Testfabrik mit hochpräzisem Feedback.” Mit Panaya hat Lapeyre es geschafft, 20 Szenarien mit insgesamt 400-500 Schritten, die alle zwei Wochen ausgeführt werden, zu bewältigen. “Panaya hat uns dabei geholfen, das alles ohne Microsoft Word oder Excel zu machen” sagte Sébastien Giraud. “Das Panaya-Tool sagt uns, was wir testen sollen, also testen wir nicht zu viel, sondern nur das, was notwendig ist” fügt er hinzu. “Alles in allem testen wir effizienter als früher”. 

I Want Risk-Free Change

×