Modernes ALM

Die 6 Vorausse-
tzungen für Unternehmens – Agilität

by | April 10, 2018

, , , , ,

Die 6 Vorausse-</br>tzungen für Unternehmens – Agilität

Enterprise Agile Delivery – warum?

Unternehmen auf der ganzen Welt sind heute auf dem Weg zu Agile und DevOps. Das Kundenerlebnis steht im Mittelpunkt der geschäftlichen Reise in Richtung Digital, und Agile ist die Antwort, wenn es darum geht zu verstehen, was Kunden wollen – und wie sie es wollen. Laut Forrester ist Agile jetzt wichtiger denn je, denn wenn sich die Kundenzufriedenheit verbessert, steigt der Umsatz.

 

Enterprise Agility Webinar

 

Das Problem ist jedoch, Agile richtig zu realisieren. Im Jahr 2017 ergab eine Forrester-Umfrage, dass 40% der ISVs angaben, dass mehr als 75% ihrer Teams mit Agile arbeiten, im Gegensatz zu nur 24% der Unternehmen. Wo ist also die Lücke?

 

 

Geschäftswert schneller liefern: der Weg der Unternehmen

Um Änderungen schnell auszuliefern, müssen Sie eine Agile-Delivery-Lösung verwenden, die speziell auf die Anforderungen von Unternehmen zugeschnitten ist. Der Forrester-Bericht “The State of Agile 2017: Agile at Scale” beschreibt die wichtigsten Voraussetzungen für die Unternehmens-Agilität. Panaya Release Dynamix wurde für die Enterprise Agile Delivery entwickelt und erfüllt alle diese Anforderungen, sodass Sie Ihre Softwareänderungen schnell und sicher ausliefern können.

1. Machen Sie Agile zur Mentalität

Wenn wir von Agile sprechen, sprechen wir von Zusammenarbeit, Kommunikation, Transparenz und davon, der Bereitstellung von Geschäftswerten gegenüber starren Fristen den Vorzug zu geben. Am Ende des Tages ist dies eine Änderung der Denkweise, die bedeutet, alte Praktiken loszuwerden und neue Arbeitsmethoden zu akzeptieren. RDx wurde für die Unternehmens-IT konzipiert und basiert auf Agile-Prinzipien, um einen reibungslosen Übergang in Agile-Praktiken zu ermöglichen, während Sie wechselnde Prioritäten verwalten. Was RDx unterscheidet, ist, dass es den kulturellen Wandel unterstützt, indem es nicht nur die Methodologie umstellt, sondern auch relevante Geschäfts- und IT-Stakeholder während des Übergangs einbezieht.

2. Arbeiten Sie mit hybriden/Agile Frameworks, einschließlich DevOps-Praktiken

Es ist gängige Praxis, Agile schrittweise durch eine Kombination von Agile- und Wasserfall-Methoden einzuführen. Um schneller dorthin zu gelangen, sollten Sie die Lean-/Agile-Prinzipien von der strategischen Planung bis hin zur Arbeit in Agile-Entwicklerteams anwenden. RDx unterstützt dies, indem es Teams ermöglicht, in hybriden Frameworks, wie Water-“Agile”-Fall, Kanban oder SAFe, zu arbeiten. Mit RDx vereinfachen Teams Delivery-Prozesse und Backlogs für komplexe Nachfrageströme, indem sie Iterationen und Releases entsprechend den Einblicken planen und verwalten, die sie in die Pipeline-Aktivitäten erhalten. Dadurch ist es einfach, die Fortschritte mit einer vollständigen Echtzeitansicht der Funktionen, Storys und Aufgabenbeschreibungen zu überwachen, und zwar mit standardmäßig erhältlichen Reports und Dashboards für Entwicklungs-, Test- und Release-Fortschritt.

3. Gestalten Sie Ihre Teams funktionsübergreifend

Bei der Einrichtung von funktionsübergreifenden Teams geht es darum, Business-, Test-, Entwicklungs- und Delivery-Teams auf einer kollaborativen Plattform mit dazugehörigen Aktivitäten und Workflows zusammenzubringen, welche sich auf dasselbe Ziel konzentrieren. Aber das Entscheidende sind Zusammenarbeit und Kommunikation. RDx macht dies möglich mit integrierten Kollaborationsfunktionen, automatisierter Koordination und Kommunikation – alles auf einer einzigen Plattform – und stellt sicher, dass die Teams immer aufeinander abgestimmt bleiben und die Releasezyklen optimieren. Integriertes Broadcasting sorgt für sofortige Maßnahmen zur Risikominimierung, während automatische Benachrichtigungen und die Übergabe von Schritten an den nächsten Anwender Leerlaufzeiten beseitigen, Workload-Engpässe auflösen und optimale Arbeitsabläufe und Reihenfolgen sicherstellen.

4. Wenden Sie Agile Top-Down und Bottom-Up an

Da Agile eine Änderung der Denkweise ist, ist es unerlässlich, dass sie auf allen Ebenen der Organisation implementiert wird. Agile Top-Down und Bottom-Up anzuwenden erfordert es jedoch, dass Teams vom Produktverantwortlichen bis zu den IT-Teams schnell und funktionsübergreifend agieren und dabei in kurzen Release-Zyklen – und vor allem in einer transparenten Umgebung – kontinuierlich Feedback geben. RDx vereinfacht diesen Prozess, indem es Business-, Test-, Entwicklungs- und Delivery-Teams auf einer einzigen kollaborativen Plattform zusammenführt. Mit gemeinsamen Zielen verfügen Teams über einen vollständigen Überblick über die gesamte Delivery-Toolchain, mit Echtzeitüberwachung und -reporting sowie kollaborativen Funktionen für eine verbesserte Kommunikation.

5. ‘Shift left‘ – für kontinuierliches Testen

Das Verschieben von Test- und Qualitätssicherungsaktivitäten zu einem früheren Zeitpunkt im Entwicklungslebenszyklus ist komplex und erfordert zusätzliche Fähigkeiten und Team-Umgestaltungen, aber Agile und DevOps können nicht ohne diese Verschiebung abgeschlossen werden. RDx bietet einen Shift-Left-Ansatz, um Risiko, Umfang und Qualität von Anfang an zu berücksichtigen. Mit der Impact-Analyse können Sie Ihre Business-Änderungen, Anpassungen oder benutzerdefinierten Entwicklungen von Anfang an absichern. Code Quality Review kombiniert automatisch Programmierung und Qualitätssicherung in einer einzigen Aktivität, um Codeinstabilität zu vermeiden und die Entwicklereffizienz zu erhöhen. Stellen Sie sicher, dass die Zeit Ihrer Tester effektiver auf Code verwendet wird, der gemäß Ihren organisatorischen Standards bereits als “bereit zum Testen” definiert wurde. Mit risikobasiertem Testen erhalten Sie eine klare und genaue Übersicht, damit Sie wissen, dass Sie immer die richtigen Dinge testen. Visualisieren Sie alle Risikobereiche für jeden Stakeholder über ein Risikocockpit, das niedrige, mittlere und hohe Risiken für Entwicklungsstatus, Codequalität, Testplanungsabdeckung, Änderungsrisiko, Testausführung, Fehlerbehebung und generelle Anforderungserfüllung identifiziert.

6. Integrieren Sie Agile in Budgets und Kennzahlen

Änderungen in den Finanz- und Budget-Codes sind die Achillesferse der Organisation und der beste Ansatz hier ist es, klein anzufangen. Integrieren Sie Agile langsam, indem Sie Budgets transparenter gestalten und die Bürokratie für einen schnelleren Genehmigungsablauf reduzieren. Mit RDx verwalten und überwachen Sie Investitions-Buckets, die strategisch auf Ihre allgemeine Geschäftsstrategie abgestimmt sind. So stellen Sie sicher, dass Sie den größtmöglichen Nutzen aus Ihren Ausgaben erzielen.

 

Vollständige Infografik ansehen »

The 6 Musts for Enterprise Agility

 

Release Dynamix bringt einen neuen Standard für Enterprise Agile Delivery. Gehen Sie proaktiv an die Change-Delivery heran, mit Echtzeitinformationen und einer mehrdimensionalen Sicht auf die Auswirkungen und Risiken zugunsten einer datenbasierten Entscheidungsfindung. So wissen Sie, dass Sie bereit sind für die Produktivsetzung. Um mehr über Agile in großem Maßstab zu erfahren, laden Sie den Forrester-Report The State of Agile 2017: Agile at Scale herunter.

 

Forrester, The State of Agile 2017: Agile at Scale,